english site french site japanese site german site chinsese site spanish site cavanaugh company site

About Us

wofe image

Ein Musiker mit Berufung

Bari war ein Mann, der sich berufen fühlte, einen einzigartigen Sound zu kreieren. Wolfe Taninbaum, der Designer der ursprünglichen Bari-Rohrblätter und -Mundstücke war ein Musiker, der unter dem Künstlernamen Wolfe Tayne für solch berühmte Bands wie Les Brown, Benny Goodman und Jimmy Dorsey spielte. Er spielte auch im CBS- und NBC-Orchester. Schon sehr früh in seiner Karriere war Wolfe so frustriert über die Unbeständigkeit der Rohrblattinstrumente, dass er damit begann, seine eigenen zu konstruieren. Wolfe versuchte viele Jahre lang, natürliche Rohrblätter zu perfektionieren, ging dann aber schließlich zu Kunstfasern über. Im Jahre 1952 entwickelte er sein erstes Kunstfaserrohrblatt. Dies war außerdem das erste Instrument dieser Art, das sich schließlich auch bei einigen der weltweit besten Musikern durchsetzte. Die durch Wolfe eingeleiteten Innovationen gingen aber noch weiter. Er war auch daran beteiligt, das einzigartige Mundstück für das Alt- und Tenorsaxophon zu entwickeln, das Otto Link dann für sein Kammerorchester verwendete und widmungsgemäß "WT" nannte. Dieses Mundstück erzeugte eine dunkle, "rauchige" Resonanz, die von Saxophonisten sehr begehrt war und entsprechend hoch bezahlt wurde. Die heutigen WT II- und WT III-Mundstücke sind weiterentwickelte Exemplare des ursprünglichen Designs. Jetzt können auch Sie diesen begehrenswerten Sound erzeugen.

 

 

Bariwoodwind supplies llc. 1805 Apex Road, Sarasota, Florida 34240941-371-0016FAX 941-378-3617